Kunst

Die Kunst ist die Frucht der freien Menschennatur. Man muss die Kunst lieben, wenn man ihre Notwendigkeit für das volle Menschenwesen einsehen will. Es gedeiht aber nur in der Liebe. Es will sein Dasein in dem zwanglosen Element.

Rudolf Steiner, 1861-1925, Philosoph/Pädagoge

Kurzprofil

Dass viele unsere Schüler/Innen den Materialien, mit denen sie arbeiteten diesen Glanz zu verleihen versucht haben, zeigen die zahlreichen Kunstarbeiten, die im Schulhaus und auch im Außenbereich die Aufmerksamkeit vieler Besucher auf sich ziehen.

 

Am GMG enstehen regelmäßig wahre Kunstwerke!

                                                                                                Christian,Zacharie

Die Fachschaft im Schuljahr 2017/18

  • LAv R. Blaß
  • StR M. Kamann
  • StRin C. Kleinert

Aktuelles

Ein Zeichen der Verbundenheit

Schülerarbeit GMG

Ihre Verbundenheit mit der Schule zeigten die Klasse 5c und ihre Lehrerin, Frau Blaß, mit einem graphischen Bild. Die Schulgemeinschaft freut sich und dankt für diese nette Geste.

Elternbeirat finanziert neuen Bildertrockner

Aquarellmalereien sind kurz nach ihrer Entstehung sehr fragil, da im feuchten Zustand Portraits, blühende Landschaften oder die schönsten Stillleben schon durch die kleinste Unachtsamkeit zu abstrakten Kunstwerken verwischen, welche wohl kaum Höchstpreise auf Auktionen erzielen werden. StRin Kleinert bat deswegen den Elternbeirat um Hilfe bei der Neuanschaffung eines professionellen Bildertrockners, um die Gemälde unserer Schülerinnen und Schüler vor einem derartigen Schicksal zu bewahren.

Elternbeirat spendet Werkzeuge für den Kunstunterricht

Der Kunstunterricht lebt von der Kreativität und Vielseitigkeit seiner Aufgabenstellungen. Dank der großzügigen Hilfe unseres Elternbeirats konnte die Fachschaft Kunst in diesem Jahr einige Werkzeuge im Klassenrahmen einkaufen, darunter Arbeitsbretter für den Linoldruck, Künstlermesser und Gravurstifte.

Kunstprojekt in Duisburg präsentiert

Eine außergewöhnliche Gelegenheit bot sich 30 Schülerinnen und Schülern des Gregor – Mendel –Gymnasiums, die im Rahmen des Wettbewerbs „Deutsche Bank Stiftung Jugend – Kunst – Preis“ nach Duisburg eingeladen wurden.

Die Kunstlehrerin Rita Blass hatte sich mit den 10. Klassen am Wettbewerb beteiligt und war unter Einsendungen aus ganz Deutschland als eine von 20 Teilnehmerinnen ausgewählt worden.

Das GMG peppt die Altstadt auf

Kunst im Leerstand

GMG - Künstler fahren nach Duisburg

Eine außergewöhnliche Gelegenheit bot sich 30 Schülerinnen und Schülern des Gregor – Mendel –Gymnasiums, die im Rahmen des Wettbewerbs „Deutsche Bank Stiftung Jugend – Kunst – Preis“ nach Duisburg eingeladen wurden.

Die Kunstlehrerin Rita Blass hatte sich mit den 10. Klassen am Wettbewerb beteiligt und war unter Einsendungen aus ganz Deutschland als eine von 20 Teilnehmerinnen ausgewählt worden.

Figura Nera

Das Foto zeigt im Vordergrund das Kunstwerk "Figura Nera" von Achim Hüttner und seinem Leistungskurs Kunst. Im Hintergrund ist die Jazzcombo des Gregor-Mendel-Gymnasiums zu sehen.

An sonnigen oder zumindest hellen Tagen ist ein ganz besonderes Detail zu bewundern: Mit einer Frequenz von 1/180 Hz dreht sich die tonnenschwere Figur - angetrieben von einem Spezialmotor, der von Solarzellen gespeist wird - um die eigene Achse. Einen Vorgeschmack darauf gibt das folgende Video:

Subscribe to