Klettern

Klettern ist kein Sport, Klettern ist Lebensstil.

Wolfgang Güllich (1960-1992)

Dieser von Wolfgang Güllich geprägte Satz beschreibt wohl den Grund, warum dieser Sport so viele junge Leute anzieht. Klettern ist mehr als Sport, Klettern heißt auch die Natur erleben, sich auseinandersetzen mit sich selbst und seinen Grenzen.

 

Die Klettergruppe am GMG setzt sich aus Schülern ab der 8. Jahrgangsstufe zusammen. Da Abenteuer im Schulalltag nur bedingt eine Rolle spielen dürfen, trainieren wir in der Regel in der Kletterhalle. Im Sommer weiten wir den Begriff des Sportkletterns etwas aus und gehen auch Slacklinen oder erkunden den Krottenseer Wald oder auch mal die eine oder andere Höhle.

Im Kurs lernt man die Grundlagen der Sicherungstechniken im Vor- und Nachstieg. Dies ist Voraussetzung dafür, beim Klettern sicher unterwegs zu sein, ganz unabhängig, ob drinnen oder draußen. Des weiteren wird die Sicht auf viele relevante Sicherheitsaspekte geschärft. Sichern ist mehr als einfach nur ein Seil festhalten.

 

Einmal im Jahr nimmt ein Teil von uns im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ an einem Kletterwettbewerb teil. 2008 und 2013 schafften wir es sogar bis zum Landesfinale in München. Viel wichtiger als ein guter Wettbewerb ist aber die Freude am Sport selbst.

 

Wer Interesse hat und auch gerne dabei sein will, möchte bei Hrn. Ried einfach mal anfragen. Leider kann die Gruppe nur eine begrenzte Größe haben, sodass nicht alle Wünsche in Erfüllung gehen können. Wirklich Interessierte haben es aber bis jetzt (fast) immer geschafft, irgendwann dabei zu sein! Wir freuen uns auf dich!

 

Tag Zeit Ort Lehrkraft
Freitag 13:45 bis 15:15 DAV-Halle StD Ried

 

 Stand: 1. HJ, 2017/18

Aktuelles

In der Oberpfalz Dritter

Am 26.4.2017 traf sich die Mannschaft des GMG wieder einmal zur jährlichen Oberpfalzmeisterschaft im Sportklettern im Sportkletterzentrum in Regensburg. Für die Mannschaft war es aber in dieser Zusammenstellung das erste Mal. Thomas Ratzke, Maximilian Dobmeier, Paula Haberberger, Laura Wöllmer, Jonas Renner und Jakob Eckl traten an, um sich mit 5 weiteren Mannschaften ihrer Altersklasse zu messen.

GMG neben Fußball auch im Klettern stark bei der Oberpfalzmeisterschaft

Auch 2016 machte sich die GMG Klettergruppe wieder auf nach Regensburg, um sich mit den anderen Schulen aus der Oberpfalz zu messen. Ein veränderter Wettkampfmodus sorgte dafür, dass jeder im Team sein Bestes geben musste. Denn jeder musste so gut Klettern wie er konnte und am Ende zählten dann die eingefahrenen Punkte der vier besten Kletterer einer Mannschaft. Dabei konnte man durchaus unterschiedliche Taktiken fahren. So konnte man sich gleich im Vorstieg an alle Routen wagen.

Bezirksfinale 2015 Sportklettern 2. Platz

 

Klettergruppe als Höhlenforscher

Am Mittwoch, den 16.07.2014 traf sich die Klettergruppe zusammen mit Herr Ried und Herr Frank am GMG und fuhr dann zusammen zu einer nahegelegenen Höhle.

Café Kraft - das etwas andere Café

Es war wieder einmal Freitag... An diesem besonderen Freitag machte sich die Klettergruppe nach dem Unterricht auf zum Bouldern nach Nürnberg ins Café Kraft.

Auch 2014 ist die GMG Klettergruppe beim Bezirksfinale wieder am Start

Langsam wird es zur Tradition.... Auch dieses Jahr fahren wieder sechs sportbegeisterte junge Schülerinnen und Schüler  (Julia Deubzer, Tim Ascherl, Leon Becker, Jonathan Haberland, Leo Huber und Christoph Nutz) des GMG nach Regensburg, um sich mit den anderen Oberpfälzer Schulen zu messen. Dieses Mal ist die Konkurrenz stark. Sechs Mannschaften treten in unserer Altersklasse an - so viele wie noch nie - und davon zwei aus Amberg: Einmal das Erasmus Gymnasium unter der Leitung von Jürgen Eder und wir. Alle wollen herausfinden, welche Mannschaft die Beste unter allen Oberpfälzer Schulen ist.

GMG gewinnt Bezirksfinale 2013

Drei erfahrene Kletterinnen und Kletterer (Marco, Martin, Julia) und drei absolute Neulinge (Jonathan, Tim , Christoph) machten sich dieses Jahr aus Amberg auf zum Bezirksfinale in Regenburg. Gewinnen? Daran dachten wir dabei nicht, hatte doch das JvFG eine Mannschaft mit wirklichen Cracks dabei. Doch obwohl einzelne Kletterer aus Cham deutlich mehr konnten als wir, schien das die Jungs und Mädels keinesfalls einzuschüchtern.

2012 mit neuer Mannschaft wieder im Bezirksfinale

Auch dieses Jahr waren wir wieder dabei und zwar mit sechs jungen Kletterinnen und Kletterern, die sich alle das erste mal auf den Weg nach Regensburg machten, um sich mit der Oberpfälzer Klettergemeinschaft zu messen. Ja, wir müssen dran bleiben, das haben wir gleich gemerkt. Andererseits konnten wir trotz unserer Unerfahrenheit schon einige Punkte ergattern. "Da geht noch mehr!" Das haben wir definitiv gemerkt und nächstes Jahr sind wir auf alle Fälle wieder dabei. Dabei? Wer war denn eigentlich dabei? Hier sind meine Stars (in alphabetischer Reihenfolge):

Klettergruppe nimmt am Bezirksfinale teil

Auch 2011 reiste die Klettergruppe wieder nach Regensburg zum DAV Kletterzentrum, um sich im Bezirksfinale mit anderen Oberpfälzer Schulen zu messen. Trotz einiger Hoffnung auf den ersten Platz, wurde die Mannschaft in einen spannenden Wettkampf gezogen und musste am Ende ganz knapp die Führung der Mannschaft aus Tirschenreuth überlassen. Wir wünschen euch einen starken Tag in München im Landesfinale. Alles in allem war es ein gelungener Wettkampftag. Die Mannschaft hat stark gekämpft. Nächstes Jahr auf ein Neues.

Subscribe to