Pop oder Klassik – Sänger und Musiker des GMG können beides

Über 150 junge Musiker und Sänger des GMG zauberten in der Dreifaltigkeitskirche eine wunderschöne Adventsstimmung mit einem unterhaltsamen Programm, das von weihnachtlich-festlich bis fröhlich-beschwingt reichte.

Ertragreiche Partnerschaft mit SIEMENS

Eine Autoladung von hochwertigen Monitoren bekam OStD Welnhofer am Donnerstag dieser Woche im SIEMENS - Elektronikwerk Amberg von Herrn Dr. Wolfram Strack, dem Zuständigen für Öffentlichkeitsarbeit, überreicht. Das GMG ist Partnerschule der SIEMENS AG und wird deshalb durchgängig vom Werk unterstützt. Dies zeigt sich in Spenden, aber auch in Zusammenarbeit in Form von P-Seminaren, Projekten und von SIEMENS angebotenen Exkursionen. Für die Schule also ein klarer Zugewinn.

Workshop zur Solarenergie im Rahmen des Erasmus+ Projektes F.A.C.E.

Am 17. Dezember 2015 erhielt die Klasse 7d Besuch von Herrn Lorenz Hirsch vom Solarverein Amberg. Im Rahmen des Erasmus+ Projektes F.A.C.E., das sich in seinem ersten Projektjahr mit Umwelt- und Klimaschutz auseinandersetzt, informierte er die Schüler über Solarenergie.

Zunächst hielt der Schulleiter Herr OStD Welnhofer einen kurzen einführenden Vortrag, in dem er die Ergebnisse des Klimagipfels in Paris für die Schüler zusammenfasste und sich sehr erfreut darüber zeigte, dass Herr Hirsch sich bereit erklärt hatte, einen Workshop mit den Schülern durchzuführen.

Geldpolitische Herausforderungen unserer Zeit

Am 24. November besuchte der Leiter der Regensburger Bundesbankfiliale, Reinhard Pfaffel, das Gregor-Mendel-Gymnasium und brachte den beiden Wirtschaftskursen der zwölften Jahrgangsstufe die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) näher. Die Schüler erfuhren, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um auf die europäische Wirtschaft Einfluss zu nehmen und ihr Hauptziel - die Preisniveaustabilität - zu erreichen.

Nevfel Cumart unterhält ....

 ... zwei Möglichkeiten, den Satz zu beenden: Er unterhält sich mit den Achtklässlern. Er unterhält die Achtklässler. Beides stimmt.

Traumhaft sonnige Tage in Andalusien

14 Schüler und 2 Lehrkräfte starteten Mitte November in das 2. Projektjahr des Erasmus+ Projektes Eurotopia. Ziel unseres Projektes ist die Erstellung einer idealen europäischen Stadt. Bisher hatte man sich mit dem politischen System sowie den Gebäude von Eurotopia auseinander gesetzt. Nun wurde fleißig an unserer Stadt der Zukunft weitergebaut. Dieses Mal ging es um die Ernährung der Bewohner sowie deren Arbeitsplätze.

Das GMG hat eine Vorlesemeisterin!

Die diesjährige Schulsiegerin des GMG steht fest: Lucy Riß aus der 6a setzte sich gegen eine sehr starke Konkurrenz aus den Parallelklassen durch!

Batman - Joker rises ....

Das GMG lässt es krachen. Rund 300 Zuschauer bewunderten vergangenen Donnerstagabend die Chemie-Show in der Mensa des Gregor-Mendel-Gymnasiums. Unter dem Titel „Batman - Joker rises“ hielten 6 Lehrer und 16 Schüler des P-Seminars Chemie unter der Leitung des stellvertretenden Schulleiters, Studiendirektor Werner Kraus, und des Chemie-Fachschaftsleiters, Studienrat Dr. Christian Preitschaft, die Gäste in Atem.    Zur Bilderstrecke>>

GMG-Bläserensemble umrahmt gemeinsames Friedensgebet

Das GMG-Bläserensemble begleitete am 21. November bei der Nacht der offenen Gotteshäuser die zentrale Veranstaltung im Rathaus.

Hierzu wurde im Beisein von OB Cerny und den versammelten Vertretern der Geistlichkeit das Amberger Rathaus beim gemeinsamen Friedensgebet zu einem Ort der Kontemplation. Für die 18 jungen Musiker war es eine sicherlich interessante Erfahrung. Gerade im Kontext der jüngsten Terroranschlägen von Paris, Mali und anderswo wurde die Einheit von Wort und Musik zu einem Gegenentwurf für Friede und Versöhnung.  

Foto: Wolfgang Steinbacher

Knobeln im Advent

Kennst du das auch, das Verlangen ein Rästel zu lösen, sobald man davon erfahren hat? Kennst du auch die Freude, die sich einstellt, wenn man ein Rästel aus eigener Kraft gelöst hat? Dann bist du genau der richtige für den Mathe -Adventskalender, prall gefüllt mit Rätseln. Dort sind die Rätsel sogar nach Klassenstufen gestaffelt, so dass für jeden etwas dabei sein sollte! Viel Spaß beim Knobeln.

Ach ja, viele verschiedene Preise gibt es natürlich auch zu gewinnen.

Das GMG hilft Pater Schulz und seinen Kindern

Genau 2025,00 Euro konnten als Erlös des Benefizkonzerts für das Kinderheim Hameau des Jeunes in Ruanda überwiesen werden. Die Kinder von Ruanda danken den Initiatoren - dem P-Seminar unter Leitung von Frau Kandsperger - und allen Spendern.

Reise in ein ganz anderes Land

17 Schülerinnen und Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums hatten die einmalige Gelegenheit, bei einer zweieinhalbwöchigen Reise nach China eine ganz andere Kultur kennen zu lernen.

„Essen die tatsächlich Hunde?“ , „Tragen Chinesen wirklich diese spitzen Kegelhüte und essen täglich Reis?“ oder ist die Lebensweise der Chinesen von heute vollkommen "verwestlicht" und durch die Globalisierung kaum mehr von unserer zu unterscheiden? Eine wirklich klare Vorstellung davon, was sie in China erwarten würde, hatte wohl keiner der Reisenden, als sie in Amberg den Bus zum Flughafen bestiegen.

Der Wunsch: Ein Leben ohne Krieg

Im Rahmen des P-Seminars „Heißer Stuhl“ begrüßten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler am 30.10 Flüchtlinge, die in Amberg leben, zu einer Informationsveranstaltung. Auf das Podium in der Aula des GMG kamen der zehnjährige Junge Ehab aus Syrien, Musie aus Äthiopien und Ahmad aus Syrien.

Bezirksfinale 2015 Sportklettern 2. Platz

 

Auch 2015 wieder Teilnehmerin im Bundeswettbewerb

Es ging um Lösungen mit Groupies und Nerds... Hauptsache, die (mathematische) Angelegenheit lässt sich damit möglichst anschaulich beweisen. Deutschlandweit sind es dieses Jahr gut 1400 Schülerinnen und Schüler gewesen, die sich der Herausforderung des Bundeswettbewerbs Mathematik gestellt haben. Verglichen zur Gesamtschülerzahl in Deutschland sind das nicht viele. Es verwundert aber auch nicht. Denn der Bundeswettbewerb wartet jedes Jahr mit reizvollen aber eben auch höchst anspruchsvollen Aufgaben auf.

Indian Summer in Neu-England

Wieder einmal erhielten 17 Schüler und Schülerinnen des Gregor–Mendel-Gymnasiums im Oktober die Gelegenheit an dem Austauschprogramm mit der Camden Hills Regional High School (CHRHS) in Rockport, Maine, USA teilzunehmen. Bereits im Juli war die amerikanische Delegation mit den Lehrkräften Tom und Annie Gray zu Gast in Amberg. Der USA – Austausch ist Bestandteil des reichhaltigen Fahrtenprogramms am GMG, das allen Schülern die Möglichkeit bietet, an mindestens einem Auslandsaufenthalt teilzunehmen.

Kennenlerntage der 5d in Waldmünchen

 

MINT steckt an!

Am Donnerstag, den 29.10.2015,  war Frau Kathrin Müller von der Universität Regensburg zu Gast, um den Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 bis 12 das E –Mentoring-Programm CyberMentor vorzustellen!

Geocaching

In unserem P-Seminar „Geocaching“ haben wir das Ziel verfolgt, Amberg bis zum Herbst 2015 mit einer Geocaching-Route aufzuwerten. Doch bis dahin war es ein weiter Weg. 19 Schüler der Qualifizierungsstufe des Gregor-Mendel-Gymnasiums machten sich zu Beginn des zweiten Halbjahres der 11. Jahrgangsstufe unter der Leitung von OStR Traub an die Arbeit.

Erfolgreiche Partnerschaft mit Eschau

Vom 3. bis 10. Oktober 2015 besuchten 30 Schülerinnen und Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums ihre Partnerschule, das Collège Sébastien Brant im elsässischen Eschau.Gleich nach der Ankunft ging es ans Eingemachte – die Gäste aus Amberg verbrachten das Wochenende in den Familien ihrer Austauschpartner. In der folgenden Woche lernten die Besucher den Alltag und die Gewohnheiten der französischen Schüler und ihrer Familien kennen.Neben einer Stadtführung in Straßburg wurde auch das malerische Colmar zusammen mit den Gastgebern besichtigt.

Seiten

Subscribe to Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg RSS