Beachvolleyball-Team gewinnt Premiere

Erstmals in der Geschichte des Gregor-Mendel-Gymnasiums trat am Montag, den 26. Juni 2017, eine Mannschaft unserer Schule bei den Beachvolleyball-Ausscheidungswettkämpfen an. Die Mädchen und Jungen der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2000-2003) holten bei ihrer Premiere auch gleich den Stadtmeistertitel und qualifizierten sich somit für die anstehende Bezirksmeisterschaft in Schwandorf.

Auf dem Sportgelände des Max-Reger-Gymnasiums spielte die Mannschaft des Gregor-Mendel-Gymnasiums gegen die Vertreterinnen und Vertreter des Erasmus-Gymnasiums um den Gewinn des diesjährigen Stadtentscheids. Dabei galt es, bei drei Begegnungen zumindest zwei davon für sich zu entscheiden.

In Spiel 1 standen sich die Mädchen-Teams beider Schulen gegenüber. Sophie Burgdorf (9c), Emily Landel (9a) und Lucy Riß (7a) mussten dabei gegen ein erfahrendes und spielstarkes Duo des EGs antreten. Trotz Einsatzfreude und Kampfgeist waren sie dennoch am Ende mit 0:2-Sätzen unterlegen.

Spiel 2 sah die Begegnung der beiden Mixed-Teams vor. Hier vertraten Lisa Großmann (8a) und Marco Nanka (9b) die Farben des Gregor-Mendel-Gymnasiums. Es entwickelte sich ein spannender erster Satz, der bis kurz vor Schluss auf Messers Schneide stand. Dann jedoch behielten Lisa Großmann und Marco Nanko die Nerven und gingen mit 1:0-Sätzen in Führung. Der zweite Satz entwickelte sich im Anschluss zu einer klaren Angelegenheit, weswegen diese Partie mit 2:0 für das GMG endete.

Das dritte Spiel musste nun also die Entscheidung um den Stadtmeistertitel bringen. Jetzt lag es an den beiden Jungen-Teams, für ihre Schule den zweiten Sieg zu erringen. Jonathan Helm (7c) und Julian Zoll (8b) spielten dabei einen überzeugenden ersten Satz und gingen klar mit 1:0-Sätzen in Führung. Das Duo des Erasmus-Gymnasiums kämpfte sich jedoch sehr gut in den zweiten Satz hinein und lag durchgehend zwei bis drei Punkte in Führung. Erst kurz vor Schluss wendete sich das Blatt und Jonathan Helm und Julian Zoll holten dank ihrer Nervenstärke den zweiten und alles entscheidenden Sieg für das GMG.

 

Für das Gregor-Mendel-Gymnasium spielten:

Vorne v.l.: Emily Landel (9a), Sophie Burgdorf (9c), Lisa Großmann (8a), Lucy Riß (7a).

Hinten v.l.: Jonathan Helm (7c), Marco Nanka (9b), Julian Zoll (8b).