Rudern wie die Römer

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen besichtigten am Montag, den 19. Juni 2017, die Altstadt Regensburgs sowie das Navis-Lusoria-Projekt des Lehrstuhls für Alte Geschichte der Universität Regensburg.

Mit dem Bus ging es zunächst nach Regensburg zur eineinhalbstündigen „Römerführung“, die verschiedene Orte der wunderschönen Altstadt einschließt. Danach fahren wir ins beschauliche Mariaort (Landkreis Regensburg), wo die Regina, ein originalgetreuer Nachbau eines antiken Flusskriegsschiffes, vor Anker liegt. Nach einer geschichtlichen Einführung durch Herrn Dr. Heinrich Konen und sein Betreuerteam können die Schüler dann erleben, was es damals hieß, Soldat im römischen Militär zu sein. Unter fachmännischer Anleitung rudern die Schüler das mit 30 Ruderern zu besetzende Schiff stromaufwärts der Naab (ein kleiner Nebenfluss der Donau) und erfahren während dieser Fahrt weitere Informationen zum Leben der Soldaten in der Spätantike. Wieder an Land erwartet sie dann ein Legionär der V. italischen Legion, der den Schülern ebenfalls Rede und Antwort stehen wird.