Fußballer der AK II siegen beim Regionalentscheid

Nachdem die Jungs des GMG am 26.April bereits das Stadtfinale für sich entscheiden konnten, galt es am 14. Mai, sich im Regionalentscheid durchzusetzen.

Qualifiziert hatten sich neben dem GMG die Neumarkter Realschule und die Hahnbacher Mittelschule. Durch Losentscheid musste das GMG-Team gleich im ersten Spiel gegen den heimlichen Favoriten aus Neumarkt antreten. In einem technisch und taktisch sehenswerten Spiel konnten sich letztlich die GMGler durch zwei späte Tore durchsetzen. Das zweite Spiel gewannen die Neumarkter recht klar mit 6:2 gegen Hahnbach. Das letzte Spiel erwies sich jedoch nicht als das vermeintlich leichte Spiel: Die Schüler der Mittelschule machten es den Gymnasiasten nochmal richtig schwer, sodass diese die Partie nur knapp mit 2:1 für sich entscheiden konnten.

Mit dem Sieg des Regionalentscheids hat sich das Team des Gregor-Mendel-Gymannsiums für das Bezirksfinale qualifiziert, das am 24.Mai in Regensburg ausgetragen wird.