GMG macht Zeitung

22 km? Mit ungläubigen Blicken musterten die Schüler die meterhoch aufgestapelten Papierrollen im Lager des Druckzentrums der Oberpfalz Medien in Weiden. So viel Papier ist auf einer Rolle aufgewickelt, von denen mehrere täglich für den Druck der regionalen Tageszeitungen Neuer Tag, Amberger Zeitung und Sulzbacher Zeitung verbraucht werden. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler der 8c zusammen mit den Redakteuren der Schülerzeitung die Entstehung einer Zeitung vor Ort unter Augenschein nehmen. Dabei staunten sie über die riesigen Mengen an Papierrollen im Lager ebenso wie über die moderne Rotationsdruckanlage, einer der modernsten in Europa. Auch der immense Aufwand beim Sortieren und der Zustellung der Zeitungen beeindruckte die Schüler. Der Besuch fand im Rahmen des Projekts „Zeitung macht Schule“ des Verlags Oberpfalz Medien statt. In diesem Zusammenhang wurde die Zeitung zunächst selbst zum Unterrichtsmaterial, an dem geklärt wurde, was Nachrichten ausmacht, wie diese formuliert und ausgewählt werden und welchen Wert diese oder jene Nachricht für welche Personengruppe in der Gesellschaft hat. Diese Inhalte wurden nun durch einen Besuch im Druckzentrums ergänzt. Nun war die Basis dafür bereitet, dass die Schüler ihr Wissen anwenden, um bald einen eigenen Zeitungsartikel zu verfassen, der dann in der Amberger Zeitung veröffentlicht wird. Zeitung macht Schule – GMG macht Zeitung!