Pauline Gresser erneut beim Landeswettbewerb Mathematik erfolgreich

Wie im letzten Jahr hat Pauline Gresser, 8a, in der ersten Runde des Landeswettbewerbs Mathematik einen zweiten Preis errungen. Das ist in diesem anspruchsvollen Wettbewerb für Schüler der Mittelstufe ein fantastisches Ergebnis! Die Aufgaben sind nämlich für die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen gleich. Und in der Regel knobelt man an ihnen über einen Monat lang. Selbst in der  10. Klasse gelingt es meist nur wenigen Schülern, die schwierigen Aufgaben zu lösen.

Liebe Pauline, herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis und viel Erfolg in der zweiten Runde. Bleib weiter so erfolgreich!