GMG wird 3. Bezirksmeister im Tischtennis

Das diesjährige Bezirksfinale wurde in der Regentalhalle in Nittenau ausgetragen. Zusammen mit den Mannschaften aus Nabburg und Waldsassen wurden bei den Jungen III (Jahrgang 2004 und 2005) der Vertreter für das Nordbayern-Finale gesucht.

Im ersten Spiel trat das GMG gegen die Realschule Waldsassen an. Es zeichnete sich von Anfang an ein sehr knappes Spiel ab. Zwar verlor das GMG die ersten beiden Doppel, konnte aber in den Einzeln wieder aufholen. Schließlich musste das letzte Spiel den Sieger ermitteln. Nachdem auch jeder der Kontrahenten zwei Sätze gewonnen hatte, musste auch hier der letzte Entscheidungssatz über Sieg und Niederlage entscheiden. Dort hatte aber das GMG ein wenig Pech und der Satz ging mit11 : 8 verloren. Insgesamt war eine knappe Niederlage mit 5 : 4 zu verzeichnen.

Nachdem im zweiten Spiel das Andreas Schmeller Gymnasium klar gegen Waldsassen gewonnen hatte, war schon zu erkennen, dass die Mannschaft aus Nabburg dieses Jahr das stärkste Team hatte. So musste das GMG im letzten Spiel eine 8 : 1 Niederlage gegen Nabburg verzeichnen.

 

Jungen III: Paintner Leonhard, Lang Simon, Sailer Maximilian, Hetzenecker Tobias, Vollmer Noah, Saleh Tarek, Mende Michael