GMG erringt im Tischtennis Regionalentscheid einen ersten und einen dritten Platz

Austragungsort beim diesjährigen Regionalentscheid Tischtennis war das Willibald Gluck Gymnasium in Neumarkt. Das GMG war in der Altersklasse III und in der Altersklasse II der Jungen vertreten.
 

Für die Jungen III (Geburtsjahrgänge 2004 und 2005) ging es gleich gegen das HCA-Gymnasium aus Sulzbach-Rosenberg um den Titel. Allerdings war schon nach den ersten Doppeln klar, dass das GMG deutlich überlegen war. Dies zeigte sich dann auch in den Einzelspielen wo nur zwei Partien verloren gingen. Insgesamt sicherte sich das Team mit 7 : 2 den Sieg im Regionalentscheid und erreichte so die Qualifikation für den Bezirksentscheid.

Jungen III: Paintner Leonhard, Lang Simon, Sailer Maximilian, Hetzenecker Tobias, Vollmer Noah, Saleh Tarek, Mende Michael

Unter schlechteren Vorzeichen stand die Konkurrenz bei den Jungen II (Jahrgänge 2002 und 2003). So konnte fast das komplette Team, das letztes Jahr noch bis zur Nordbayerischen Meisterschaft kam, nicht antreten, da kurzfristig eine Schulaufgabe verlegt werden musste, die dann Vorrang hatte. Trotzdem schlug sich das Team achtbar und war im ersten Spiel gegen das HCA Sulzbach-Rosenberg ebenbürtig. Obwohl das HCA zunächst schnell in Führung ging, konnte das GMG dann die nächsten Spiele für sich entscheiden. Letztlich musste sich das GMG aber knapp mit 5 : 4 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen das WGG Neumarkt, das mit vielen Vereinsspielern sehr stark besetzt war, waren dann schon deutliche Unterschiede zu erkennen. Insgesamt verlor das Team aber klar mit 9 : 0.

Jungen II: Hausmann Nick, Becker Dominik, Wiesmeth Nico, Metz Maximilian, Kaiser Benedikt, Müller Julian, Rupp Florian