Fotoprojekt GMG und Siemens

In den November- und Dezemberwochen 2017 gestaltete der Fotokurs der Q11 unter Leitung von Herrn Kamann und Herrn Billner, der ein Jahr als Lehrer in der Wirtschaft bei Siemens arbeitet, ein tolles, alltagsbezogenes Fotoprojekt. Das Porträtieren von über 500 Angestellten der Siemenswerke wurde zum Aufgabengebiet der Schüler. Dabei hatten die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, zunächst ein vorbereitetes Fotosetting für die Porträtfotografie kennenzulernen. Herr Hehn, ein eingeladener Fachmann der Agentur feedback communication aus Nürnberg diente als Scharnier zur professionellen Welt: In einer Einweisung erklärt er ihnen die Funktionen der verwendeten Kameras und worauf die Schüler bei diesem Fotoprojekt besonders achten müssen. Die Schüler waren sehr begeistert bei der Arbeit mit der Kamera, konnten viele neue Erfahrungen sammeln und erhielten zudem einen Einblick in die Fertigung von Siemens. Auch das Endergebnis ließ sich sehen: Die Schüler haben bei den insgesamt drei Terminen mit jeweils verschiedenen Teams ca. 600 Siemensmitarbeiter fotografiert.

 

Julia Fink