FöN / OGTS

Gemeinnütziger rderverein Nachmittagsbetreuung
am Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg e.V.

Was bietet der FöN den Schülern, Schülerinnen und Eltern?

Der FöN bietet montags bis donnerstags ein kostenfreies Regelangebot:

  • Betreuung unmittelbar nach - auch vorgezogenem -  Unterrichtsende
  • Begleitung und Aufsicht beim Mittagessen in der Mensa
  • Betreuung in der Hausaufgaben- und Lernzeit
  • Beaufsichtigung in der verbliebenen frei verfügbaren Zeit
  • Teilnahme an den Fördergruppen bei Bedarf

Dabei erfolgt

  • eine strukturierte Nachmittagsgestaltung mit Förderung der Eigeninitiative und Eigenverant­wortung,
  • Förderung von Selbstdisziplin und Gemeinschafts­denken sowie der Identifikation mit dem GMG,
  • Unterstützung bei der Vorbereitung auf Schulauf­gaben und andere Leistungsnachweise,
  • eine qualifiziert betreute und bedarfsgerecht aus­gerichtete Förderung durch Übungen des Stoffes in den Kernfächern,
  • Training des Sozialverhaltens der Schüler/-innen,
  • Betreuung durch unsere pädagogisch qualifizierten Fachkräfte und Tutoren (Oberstufenschüler/-innen des GMG) und damit auch Entlastung der Eltern.
  • Förderung der physischen und charakterlichen Entwicklung der Schüler/-innen.

Und was bietet der FöN zusätzlich noch an?

Der FöN erweitert sein Betreuungsangebot durch zusätzliche Attraktivitäten. Diese finden nur dann statt, wenn konkret ausreichender Bedarf vorhanden ist. Die Teilnahme bei diesen Angeboten ist stets freiwillig und kostenpflichtig. Folgende Zusatzangebote sind zum Beispiel möglich:

  • gesunden Pausen-Snack (Obst, Gemüse oder Schnittchen) im Cafe am Nachmittag nach der Hausaufgaben- und Lernzeit
  • gemeinsame sportliche, künstlerische und musi­sche Aktivitäten und Wettbewerbe
  • 10-Finger-Schreiben, textiles Werken durch Fachlehrkräfte
  • Schach, Basteln, Elektronikbasteln, Robotik
  • koreanische Schwertkampfkunst
  • Slackline, Bowling, Minigolf
  • Museumsfahrt, Kinobesuche
  • Betreuung über 16:00 Uhr hinaus oder am Freitagnachmittag

Was kostet die Teilnahme an der Nachmittagsbetreuung?

Was kostet die Teilnahme am Regelangebot ?

Der FöN ist Träger der Nachmittagsbetreuung und Kooperationspartner der offenen Ganztagsschule. Er finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen, aus Spenden und aus den Zuwendungen der Stadt Amberg als Sachaufwandsträger und des Freistaates Bayern.

Für Sie als Eltern der vom FöN betreuten Kinder bedeutet das:

  • Die Teilnahme an der Nachmittagsbetreuung im Rahmen des Regelangebots montags bis donnerstags bei zwei oder mehr Tagen in der Woche ist für Sie kostenlos.
  • Die Teilnahme an der Nachmittagsbetreuung bei regelmäßig nur einem Tag in der Woche kostet 25 € je Kind und Monat.
  • Dazu kommen noch die Kosten von derzeit 3,80 € je Mittagessen in unserer GMG-Mensa. Bedürftige Familien erhalten auf Antrag von den zuständigen Behörden einen Zuschuss zu den Verpflegungskosten; wir helfen da gerne weiter.

Was kostet die Teilnahme am Zusatzangebot ?

  • Für Pausen-Snack, Bastelmaterial, Eintrittsgelder usw. erheben wir eine einmalige Pauschale von 70 € je Kind und Schuljahr. Eine sehr aufwändige Abrechnung, welches Kind wie oft an welchem Angebotsbestandteil teilnahm, kann leider nicht erfolgen.
  • Die Teilnahme in den Förder-Kleingruppen in Mathematik, Deutsch, Englisch, Latein oder Französisch bei Bedarf ist kostenlos und er­spart darüber hinaus auch oft noch die Nachhilfe.

Wie sieht ein typischer Nachmittag bei uns im FöN aus?

13:00 – 13:50 Uhr

Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen in der GMG-Mensa, danach

Erholung, Sport und Spiel und Unterhaltung zur Auflockerung und Entspannung nach dem Unterricht und zur Vorbereitung auf die Hausaufgaben

13:55 – 15:10 Uhr

Zeit für Hausaufgaben mit Begleitung durch unsere pädagogischen Fachkräfte.

Unterstützung durch Tutoren (Schüler/-innen der höheren Jahrgangsstufen des GMG) bei der Hausaufgabenerledigung

15:15 – 16:00 Uhr

Zeit zur aktiven Erholung bei gemeinsamer Freizeitgestaltung: Musik, Sport, Kunst, Ausflüge, Projekte, Rollenspiele

Fördergruppen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Latein oder Französisch

Für den Nachmittagsunterricht und Wahlfächer sind Abweichungen von diesem Regelablauf festgelegt.

Wer kann wann mitmachen?

  • Alle interessierten Schüler/-innen des GMG von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe
  • an allen Unterrichtstagen des GMG
  • insbesondere auch an Tagen mit Nachmittagsunterricht
  • von Montag bis Freitag, 13:00 bis 16:00 Uhr, bei Bedarf auch ab 12:15 Uhr oder bis 17:30 Uhr
  • in Sonderfällen nach Absprache

Wer sind wir vom „FöN“?

  • Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der von engagierten Eltern im Jahr 2004 ins Leben gerufen wurde.
  • Unser Ziel ist es, die berufstätigen Eltern mit einer pädagogisch wertvollen Nachmittagsbetreuung der Kinder in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 am GMG zu entlasten.
  • Wir engagieren uns für staatliche Fördermittel, bei der Stadt Amberg und beim Freistaat Bayern, um die Nachmittagsbetreuung noch attraktiver gestalten und mit Arbeitsmitteln, aber auch Spielgeräten und Literatur usw. ausstatten zu können.
  • Wir unterstützen die pädagogische Ausgestaltung einer offenen Ganztagsschule, fördern das Betreuungsteam, um interessante Freizeitaktivitäten anbieten zu können, und koordinieren die Zusammenarbeit mit Schulleitung und Lehrerkollegium des GMG.
  • Wir wollen mit unserer Nachmittagsbetreuung einen Beitrag zur Steigerung der schulischen Leistungen der Schüler/-innen, auch verbunden mit Spiel und Spaß, verstehen, um das attraktive und sichere Schulumfeld am GMG zu erhalten und weiter auszubauen.
  • Weitere Infos gibt‘s beim Vorstand des FöN und im Sekretariat des GMG.

Wie Sie uns erreichen

Förderverein Nachmittagsbetreuung am Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg e.V.

Moritzstr. 1, 92224 Amberg

Tel.: 09621 /  917070    Fax: 09621 / 9170799    E-Mail: foen@gmgamberg.de

Download

Zum Öffnen mancher PDF-Dokumente geben Sie bitte, wenn gefordert, das Kennwort gmgfoen ein!

Aktuelles

Derzeit sind keine aktuellen Beiträge verfügbar. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt nochmal vorbei.

Subscribe to