Elternbeirat

Übersicht

Elternbeirat 2016/2018

Aufgaben

Die rechtlichen Grundlagen unserer Tätigkeit als Elternbeirat finden Sie in diesen Gesetzen und Verordnungen:

Unsere Aufgaben sehen wir des Weiteren

  • im Wahren der Interessen der Eltern für die Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums,
  • bei der Vertiefung des Vertrauensverhältnisses zwischen Eltern, Lehrkräften und Schulleitung,
  • in der Information und Beratung der Eltern,
  • bei der Wahrnehmung der Mitwirkungsrechte am Schulgeschehen im Gregor-Mendel-Gymnasium
    und
  • in der Beratung der Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern.

Insbesondere ist es unser größtes Anliegen, die Eltern unserer Schüler noch mehr als bisher in das Schulleben einzubinden und dadurch die Schulfamilie insgesamt zu stärken.

Bekanntmachungen

Elternzeitschriften EZ, Schule & wir

Leider werden die Elternzeitschriften des Kultusministeriums nicht in allen Klassen verteilt. Sie wollen aber nicht darauf verzichten? Oder mal in einem früheren Heft nachschlagen? Hier können Sie die Elternzeitschriften, auch ältere Ausgaben, unmittelbar nachlesen oder herunterladen.

Deutscher KinderSchutzBund

Der Elternbeirat hilft Ihnen gerne bei allen Ihren Problemen. Aber bei manchen Problemen sind wir sicher auch überfordert. Wenn Sie Bedürfnis haben, über anstehende Probleme bei der Erziehung von Kindern zu reden, wenden Sie sich an das gebührenfreie

Elterntelefon Tel.: 0800 / 111 0 550

des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Amberg-Sulzbach e.V.. Die Beratungszeiten sind montags und mittwochs von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Termine

21.07.2017 Schulfest
19.09.2017 Welcome-Party
26.09.2017 Elternabend
05.10.2017 Elternbeiratssitzung

 

 

 

 

Bitte reichen Sie Wünsche, Anregungen und Anträge, die in der nächsten Sitzung des Elternbeirats behandelt werden sollen, zeitgerecht etwa ein bis zwei Wochen vorher ein. Vielen Dank.

Mitglieder des Elternbeirats

Am 26. Oktober 2016 wurde der Elternbeirat für die Wahlperiode 2016/17/18 neu gewählt. Bei unseren langjährigen Mitgliedern, die sich nicht mehr zur Wahl stellten und aus dem Elternbeirat ausschieden, möchten wir uns für die stets anregende, konstruktive und tatkräftige Mitarbeit bedanken. Wir hoffen auf eine weitergehende gute Zusammenarbeit mit unseren ehemaligen Mitgliedern. Den neu in das Gremium gewählten Mitgliedern wünschen wir viel Erfolg für unsere gemeinsame Arbeit. Die aktuelle Zusammensetzung des Elternbeirats (wegen Missbrauchs können die weiteren Daten der EB-Mitglieder nur noch hier angesehen werden. Die Kontaktdaten finden Sie in der PDF am Ende dieser Seite):

  • Vorsitzender: Birgitt Beier
  • stellv. Vorsitzende: Michaela Hetzenecker
  • Birgit Aschendorf-Patt
  • Karin Donhauser
  • Corinna Eilles
  • Annette Exner
  • Uwe Friedrich
  • Prof. Dr. Mario Mocker
  • Nicole Riß
  • Stefan Schwab
  • Dr. Katja Wagner-Trögner
  • Evi Zacherl

Klassenelternvertreter

Als Elternvertretung kann der Elternbeirat nur dann effektiv tätig sein, wenn wir mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler in ständigem Gespräch sind und bleiben. Das gestaltet sich zunehmend als schwierig, zumal in den letzten Schuljahren die Schülerzahl des GMG zugenommen hat. Der Elternbeirat hat deshalb beschlossen, in möglichst vielen Klassen der Unter- und Mittelstufe Elternvertreter einzurichten, die Schulleitung hat diesem Vorhaben zugestimmt.

An dieser Stelle sollten wir einige Worte über unsere Vorstellung der Aufgaben der Klassenelternvertreter verlieren. Oft genug wird uns die Frage gestellt, was man denn da alles zu tun habe. Hier zeigt sich die Sorge, der Elternbeirat suche in den Klassenelternvertretern Leute, die bestimmte Arbeiten übernehmen, die vielleicht mühsam oder doch zumindest sehr zeitaufwändig seien. Auch ist in den Klassen oft das Argument angeführt worden, dass man durchaus in der Lage sei, Probleme im Gespräch mit der Lehrkraft selbst bereinigen zu können, und dass deshalb ein Klassenelternvertreter unnötig sei. Dem können wir nur zustimmen, aus unserer Sicht ist die Parlamentärsfunktion eben nicht die Aufgabe des Klassenelternvertreters.

Der Elternbeirat hat ein anderes Verständnis von dieser Aufgabe. Die Einrichtung der Klassenelternvertreter ist dem Elternbeirat in erster Linie zur Aufrechterhaltung der Kommunikation von entscheidender Bedeutung; sehr oft wollen wir spezifische Informationen einholen und wissen zuerst nicht, an wen wir uns wenden dürfen. Selbst wenn wir zu eher seltenen Gelegenheiten um persönliche Unterstützung bitten, erwarten wir nicht die Klassenelternvertreter, sondern eigentlich die Mobilisierung der gesamten Elternschaft. Auf der Seite des Elternbeirats nehmen mehrere Mitglieder die Aufgabe des Ansprechpartners und Betreuers für die Klassenelternvertreter sowohl der Unter- als auch der Mittelstufe wahr.

Andererseits sollen die Klassenelternvertreter auch unseren Schülereltern als Gesprächspartner dienen. Über viele Dinge kann man sich sicher im bekannten Kreis besser austauschen. Wir bedanken uns deshalb sehr herzlich für ihr Mitwirken und ihre Bereitschaft, uns zu unterstützen und sowohl allen Schülereltern als auch dem Elternbeirat als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Die Namen, Telefonnummern, Mailadressn unserer Klassenelternvertreter erfahren Sie im Sekretariat oder hier.

Spenden

Der Elternbeirat des Gregor-Mendel-Gymnasiums finanziert sich ausschließlich aus Spenden von Eltern oder Dritten. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Zuwendungen auf unser Konto für Spenden:

IBAN: DE82752900000000062243

BIC: GENODEF1AMV

bei der Volksbank Amberg

Zur steuerlichen Absetzbarkeit der Spenden genügt es bei Beträgen bis einschließlich 200 EUR, dem Finanzamt den Überweisungsbeleg vorzulegen. Für höhere Beträge wird Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Wenn Sie uns Spenden zukommen lassen wollen, die wir für einen bestimmten Zweck einsetzen sollen, vermerken Sie das bitte auf dem Überweisungsträger. Sofern der Verwendungszweck entfällt oder dessen Finanzierung bereits gesichert ist, erlauben Sie uns bitte, die Mittel unbürokratisch der allgemeinen Elternspende zuzuführen.

Kontakt

Mail-Adresse

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten und bleiben. Es steht Ihnen frei, ob Sie eines unserer Mitglieder anrufen oder eine persönliche eMail schreiben, die Kontaktdaten finden Sie bei den Mitgliedereinträgen. Oder senden Sie einfach eine eMail an den Elternbeirat.

Download

Zum Öffnen mancher PDF-Dokumente geben Sie bitte, wenn gefordert, das Kennwort gmgeb ein!

 

Aktuelles

Elternbeirat spendet Werkzeuge für den Kunstunterricht

Der Kunstunterricht lebt von der Kreativität und Vielseitigkeit seiner Aufgabenstellungen. Dank der großzügigen Hilfe unseres Elternbeirats konnte die Fachschaft Kunst in diesem Jahr einige Werkzeuge im Klassenrahmen einkaufen, darunter Arbeitsbretter für den Linoldruck, Künstlermesser und Gravurstifte.

Treffen der Klassenelternvertreter

Am 15. Februar 2017 lud der Elternbeirat die Klassenelternvertreter zu einem zwanglosen Meinungsaustausch ins Schützenhaus Raigering ein. Der Aufforderung folgten zahlreiche Elternsprecher insbesondere aus den unteren Jahrgangsstufen, die eine Reihe von Fragen und Anregungen rund ums Zusammenleben in der Schulfamilie im Gepäck hatten.

Elternbeirat finanziert die Anschaffung eines neuen digitalen Mischpults

Nachdem das bisherige Analogpult defekt war, hat der Elternbeirat die Anschaffung eines neuen digitalen Mischpults „Soundcraft Ui 16“ für das Technik-Team übernommen. 

Zauberwort bei Elternbeiratswahl

Am 26. Oktober 2016 fand turnusgemäß die Neuwahl des Elternbeirats für die Schuljahre 2016/2017 und 2017/2018 statt. Wie schon bei vergangenen Wahlen wurde während der Stimmauszählung wieder ein informativer Vortrag angeboten, bei dem wir dieses Mal den Ermittlungs- und Präventionsbeamten der Polizeiinspektion Auerbach, Herrn Polizeihauptkommissar Joachim Iwanek an der Schule begrüßen durften.

Welcome-Party für die 5. Jahrgangsstufe am 20. September 2016

Zur liebgewordenen Tradition am GMG gehört mittlerweile die vom Elternbeirat organisierte Welcome-Party, auf der wir jedes Jahr die Kinder und Eltern der 5. Klassen herzlich in der Schulfamilie willkommen heißen.

Der Elternbeirat stellt sich vor

Die Mitglieder des Elternbeirats stellen sich vor:

Subscribe to